• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Johannes zu Israel ist ein Schurkenst…
    Lutz Huth zu Volker Beck: Ein Mann und sein…
    Markus Grob zu Christen und Israel
    Lies zu Völkerrecht – die Geschi…
    Gotthold Bortt zu Pakistan, Scharia und die…
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 208,256 Besucher

Zahlen aus Israel

Am Vorabend von Israels 61. Unabhängigkeitstag, veröffentlichte das zentrale Statistikamt die neuesten Bevölkerungszahlen. Nach diesen Daten zählen die israelischen Einwohner 7.411.000 Menschen.

Die jüdische Bevölkerung stellt 5.593.000 Staatsbürger (75,5% der Bevölkerung), die arabischen Einwohner zählen 1.498.000 Personen (20,2%) und 320.000 (4,3%) Menschen gehören zu „anderen“ Gruppen.

Insgesamt wuchs die Bevölkerung des Landes um etwa 129.000 Personen – ein Anstieg von 1,8%. Seit dem letzten Unabhängigkeitstag wurden ca. 154.000 Kinder geboren und mehr als 12.000 Immigranten sind in das Land eingewandert.

Die natürliche Wachstumsrate der Juden beträgt 1,6% und im arabischen Bereich 2,6%. Die Größe der israelischen Familien hat sich über die Jahre verringert: während in den 1970er Jahren eine Familie im Durchschnitt aus 3,5 Mitgliedern bestand, ist die Zahl jetzt auf 3,1 Personen gesunken. Die Erhebung zeigte auch, dass 70% der jüdischen Bevölkerung aus „sabras“ – in Israel geborenen – besteht.

Regelmäßig zum Unabhängigkeitstag wird das Volk befragt, wie zufrieden es mit dem Staat eigentlich ist.
Bei der Umfrage kommen auch die arabischen Israelis zu Wort. Bei der Auswertung wird so differenziert und dabei entsteht folgendes Bild:

80% der befragten jüdischen Israelis beschreiben ihre persönlichen Lebensumstände als sehr gut oder gut, aber nur 51% der befragten arabischen Israelis.

Fast 90% der jüdischen Israelis beurteilen die Leistungen des Staates als sehr gut oder ziemlich gut, aber nur zwei Drittel der arabischen Israelis.

81% der jüdischen Israelis sehen die Zukunft des Staates Israel optimistisch, aber nur zwei Drittel der arabischen Israelis.

Auf die Frage, ob sie weiterhin in Israel leben wollen, antworteten 81% der jüdischen Israelis mit ja, 14% würden lieber in ein anderes Land ziehen und 5% haben keine Präferenz. Von den arabischen Israelis wollen 94% in Israel leben, 2% würden lieber in ein anderes Land ziehen und 4% haben keine Präferenz.

via IsraelReport und beer7

Nochmal als Tabelle:

Lebensumstände
gut
Leistungen des Staates
gut
Zukunft
optimistisch
Israel oder
anderes Land
arabische Israelis 51% 66% 66% 94%
jüdische Israelis 80% ca. 90% 81% 81%

Bemerkenswert: Die arabischen Israel liegen bei allen Werten über 50%. Wenn es darum geht, ob sie lieber in Israel oder in einem anderen Land leben wollen, sind es sogar 94%.

Wenn man mal nicht annimmt, dass alles, was Israels Behörden veröffentlichen, eh gelogen ist, sind das Zahlen, die einem den Vorwurf des Rassismus und Faschismus schon seltsam vorkommen lassen.
Um nicht zu sagen: Wie eine typische Verschwörungstheorie gegen Juden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: