• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 206,014 Besucher

Israeli wird UN-Generalsekretär?

Schon erschreckend, wie abwegig dieser Gedanke ist. Und komme mir keiner damit, dass das an Israel und seinem Verhalten läge. Dann müssten sicherlich einige der UN-Beamten abdanken:

Stellen Sie sich vor, ein Israeli würde Generalsekretär der Vereinten Nationen … Das geht nicht? Richtig. Damit läßt sich bestenfalls ein schaler Witz einleiten. Ein Jude kann ja auch nicht Papst werden und ein Vegetarier nicht Vorsitzender der Metzgerinnung. Wollte man einen Israeli zum Generalsekretär machen, man müsste die UN erst auf den Kopf stellen und so lange schütteln, bis alle Israel- und Judenhasser rausgepurzelt sind. Nur reichte, was dann an Botschaftern und Sekretären noch übrig bliebe, wohl nicht einmal für eine kleine Schlange vor dem Kaffeeautomaten, von »Ausschuss« oder »Vollversammlung« ganz zu schweigen.

Bewirbt sich also einer um ein Amt bei den UN, so ist er gut beraten, den Verdacht gar nicht erst aufkeimen zu lassen, mit ihm könne es soweit kommen. Farouk Hosni ist genau so ein Kandidat und wer sich ernsthaft darüber wundert, daß jemand, der israelische Bücher verbrennen will und Roger Garaudy nach Ägypten einlädt, damit er dort endlich auch straffrei erklären kann, Auschwitz sei so schlimm nicht gewesen, Generalsekretär der UNESCO werden soll, also jener Unterorganisation der Vereinten Nationen, die sich um Bildung, Kultur und Wissenschaft kümmert, der kennt nicht die UN und auch nicht ihre UNESCO.

via und weiter: WADIblog
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: