• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Johannes zu Israel ist ein Schurkenst…
    Lutz Huth zu Volker Beck: Ein Mann und sein…
    Markus Grob zu Christen und Israel
    Lies zu Völkerrecht – die Geschi…
    Gotthold Bortt zu Pakistan, Scharia und die…
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 208,077 Besucher

Wadenbeißer

Für die FT ist Ryanair auf eine merkwürdige Weise davon besessen, sich mit BA zu vergleichen. In der neuesten Werbekampagne wird nicht nur der BA-Slogan „The world’s favourite airline“ adaptiert, sondern auch behauptet, Ryanair sei doppelt so groß“ wie die Konkurrentin. Der 1983 im Vorfeld der Privatisierung von einer Werbeagentur geprägte, ohnehin zweifelhafte Slogan wurde damals damit „begründet“, dass BA die meisten internationalen Passagiere beförderte, und vor rund zehn Jahren aufgegeben, als der Stern von BA zu sinken begann.

Das neueste Eigenlob Ryanairs – „The World’s favourite airline“ – ist ebenso fragwürdig, da sie in den IATA-Statistiken lediglich eine Tabelle anführt. Im Kalenderjahr 2008 beförderte sie auf internationalen Routen 57,65 Mio. Passagiere und damit etwas mehr mehr als Air France/KLM mit 56,32 Mio. Zählt man Inlandspassagiere mit, ergibt sich ein völlig anderes Bild: Da liegt Ryanair weltweit lediglich auf Rang acht hinter mehreren US-Gesellschaften und Air France/KLM, Lufthansa/Swiss und China Southern. Die von Ryanair favorisierten absoluten Passagierzahlen sagen nichts über die Passagierkilometer oder die so generierten Einnahmen aus.

Vergleicht man Ryanair und BA nach ihrem Umsatz im letzten Geschäftsjahr, so kommen die Iren mit 2,94 Mrd. Pfund auf weniger als 30 % des BA-Ergebnisses von 8,99 Mrd. Pfund. Verglichen mit den weltweit führenden Airlines ist das wenig. Delta inklusive Northwest setzte 2008 34,2 Mrd. Dollar um und der LH-Konzernverbund 24,9 Mrd. €.

via Financial Times Continental Europe, S. 19

Einer, der auszog, ein Großer zu sein. Ist er ja inzwischen auch geworden – dafür Hut ab – aber die Attitüden des Underdogs ist anscheinend nicht losgeworden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: