• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Johannes zu Israel ist ein Schurkenst…
    Lutz Huth zu Volker Beck: Ein Mann und sein…
    Markus Grob zu Christen und Israel
    Lies zu Völkerrecht – die Geschi…
    Gotthold Bortt zu Pakistan, Scharia und die…
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 209,665 Besucher

Irans Vahidi droht Israel

Mag Israels Außenminister Lieberman ein ehemaliger Türsteher – was Teile der deutschen Presse immer wieder gerne mit einfließen lassen – sein. Iran kann es besser: Der neue Verteidigungsminister Vahidi ist ein international gesuchter, u.a. von Interpol, Terrorist.

Der neue iranische Verteidigungsminister ist in seiner Antrittsrede sogleich auf Konfrontationskurs gegenüber Israel gegangen. Der international gesuchte Terrorist, der in Argentinien wegen seiner Involvierung in den mörderischen Bombenanschlag auf das jüdische Gemeindezentrum AMIA in Buenos Aires von 1994 angeklagt ist, war am Donnerstag vom iranischen Parlament bestätigt worden.

Vahidi sagte, die große Unterstützung, die er vom Parlament bekommen habe, zeuge von dem „antizionistischen Geist des iranischen Parlaments und Volkes“. Hinsichtlich der Möglichkeit eines israelischen Militärschlags gegen die Nuklearanlagen des Iran meinte der Verteidigungsminister:

„Jeder Schritt des zionistischen Gebildes gegen den Iran wird mit einer harten und kraftvollen Reaktion aus dem Iran beantwortet werden.“

Unterdessen hat Ali Asghar Soltaniek, Irans Gesandter bei der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), abermals bekräftigt, dass der Iran bei eventuellen Gesprächen mit den Weltmächten nicht über sein Atomprogramm verhandeln werde: „Es ist falsch zu denken, dass mögliche Gespräche mit (den sechs Weltmächten) um Irans Atomprogramm gehen würden“, zitiert ihn die Website von al-Alam, einer staatlichem Fernsehsender.

via Infobrief der Botschaft des Staates Israel vom 4.9.2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: