• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Johannes zu Israel ist ein Schurkenst…
    Lutz Huth zu Volker Beck: Ein Mann und sein…
    Markus Grob zu Christen und Israel
    Lies zu Völkerrecht – die Geschi…
    Gotthold Bortt zu Pakistan, Scharia und die…
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 206,888 Besucher

Familien ohne Werte …

… können nicht lange bestehen bzw. leisten nicht das, was sie sollen. Richard Wagner bringt die heutige Familienpolitik – mehr Geld, mehr Kitas, mehr arbeitende Mütter – gut auf den kritischen Punkt und sagt, was wirklich fehlt: Respekt und Scham. In diesem Sinne sollte die Politik für die Familien arbeiten.

[…] Von den großen Worten haben wir uns längst verabschiedet, selbst im bürgerlichen Lager ruft kaum noch einer nach Kirche, Küche und Kindern. Aber die Überwindung der drei berüchtigten K’s hat wohl einen Kolateralschaden ausgelöst, den keiner so richtig wahrhaben will. Nämlich, dass nicht nur der Verfall der Familienautorität zu beklagen ist, sondern auch das Verschwinden des Verantwortungsbewusstseins in den Familien. Im Namen einer falsch verstandenen Freiheit, die vor allem als Freizügigkeit daherkam, hat man jede Autoritätsform untergraben. Jetzt braucht man sich nicht zu wundern, wenn keiner sich mehr an das Gesetz hält.
Ein Gesetz muss nicht nur verstanden, es muss auch respektiert werden. Die allgemeine Respektlosigkeit, die seit Jahrzehnten öffentlich gefördert wird, ist zu Frechheit und Schamlosigkeit geschrumpft. Man kann niemand davon abhalten, das Geld seiner Kinder zu versaufen, es sei denn, er schämt sich dafür. Wer aber schämt sich heute überhaupt noch?

Die Lügen der Politiker gelten als Teil des Amtsgeschäfts. Die Seilschaften als Netzwerke. Der Kommunismus hat angeblich auch gute Seiten gehabt. Für wen ist dieses Betreuungsgeld eigentlich gedacht? Die, die es, wie von der Politik vorgesehen, einsetzen würden, brauchen es womöglich gar nicht, und die, die es bräuchten, verwandeln es umgehend in Doppelkorn und Weizen.

Das Problem sitzt tiefer. Es ist auch nicht mit einer falschen Bildungspolitik zu erklären. Auch Kitas können nicht ausgleichen, was die Eltern nicht leisten. Es kommt letzten Endes darauf an, welche Werte in welcher Weise öffentlich verbindlich sind. Dass man nicht nackt zur Theaterpremiere erscheint, liegt ja auch nicht daran, dass es verboten wäre. […]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: