• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Johannes zu Israel ist ein Schurkenst…
    Lutz Huth zu Volker Beck: Ein Mann und sein…
    Markus Grob zu Christen und Israel
    Lies zu Völkerrecht – die Geschi…
    Gotthold Bortt zu Pakistan, Scharia und die…
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 209,384 Besucher

Palästinenser besuchen medizinischen Workshop in Haifa

Rund 30 palästinensische Ärzte, Krankenschwestern und Medizinstudenten aus dem Westjordanland haben in dieser Woche an einem Seminar über Krebsbehandlungen im Rambam-Krankenhaus in Haifa teilgenommen. Unter anderem wurden ihnen von den israelischen Kollegen neue Methoden zur Behandlung von Krebserkrankungen bei Kindern vorgestellt.

Die Palästinenser kamen unter anderem aus Bethlehem, Ramallah, Dschenin und Hebron, um an dem eintägigen Workshop teilzunehmen. Sie hörten Vorträge über genetische Erkrankungen wie Mittelmeeranämie, Knochenmarkstransplantationen bei Kindern sowie über unterstützende Behandlungen und psychologische Betreuung für an Krebs erkrankte Kinder.

Wie Jased Falah, der Koordinator für die Zusammenarbeit zwischen dem Rambam-Krankenhaus und der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), mitteilte, ist das Seminar Teil eines laufenden Programms.

„Wir führen Aktivitäten und Seminare wie diese regelmäßig durch, denn auf menschlicher Ebene sind wir dazu verpflichtet, kranken Menschen zu helfen, ungeachtet der Politik“,

sagte Falah laut der Tageszeitung „Jerusalem Post“.

Auch Miriam Ben-Arusch, Leiterin der Abteilung für Onkologie und Hämatologie am Rambam-Krankenhaus, bezeichnete die Zusammenarbeit mit den Palästinensern als sehr wichtig. „Wir müssen ihnen medizinische Geräte zur Verfügung stellen und ihnen Wissen vermitteln, das sie in ihren Krankenhäusern anwenden können“, so die israelische Professorin.

Laut dem Bericht kommen täglich palästinensische Patienten zur Behandlung in das Krankenhaus nach Haifa, viele von ihnen werden regelmäßig dort behandelt. Unter diesen Kranken sind auch 50 Kinder. Sie treffen einmal pro Woche im Rambam-Klinikum ein, und werden dort gegen Krebs behandelt.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: