• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 204,077 Besucher

Frauen im Gazastreifen

In einer kürzlich erstellten Studie der in Gaza ansässigen Organisation Palestinian Women’s Information and Media Center (PWIMC; Palästinensisches Frauen-Informations- und Medienzentrum) wird deutlich, dass die die dort lebenden Frauen unter verstärkter Gewalt zu leiden haben, seit die Terrorgruppe Hamas im Juni 2007 die Kontrolle über die Region an sich gerissen hat. Die Umfrage zeigt, dass 77 Prozent der Frauen in Gaza unter mindestens einer von verschiedenen Formen der Gewalt durch Männer zu leiden haben.

Ein weiteres Ergebnis der Studie ist die Tatsache, dass beinahe zwei Drittel der 350 befragten Frauen für den Broterwerb in der Familie verantwortlich sind. Etwa 31 Prozent der Befragten Frauen wurden in den letzten drei Jahren von ihren Männern geschieden, oder gaben an, dass ihre Männer ihnen gedroht hätten, sich von ihnen scheiden zu lassen, weil die Frauen ihre Arbeit verloren hatten.

67 Prozent der Befragten gaben an, sie würden verbal angegriffen und beschimpft, 71 Prozent sagten, sie hätten unter seelischen Grausamkeiten zu leiden, und 52 Prozent hätten körperliche Gewalt über sich ergehen lassen müssen. 25 Prozent gaben an, sie würden sich aus den genannten Gründen zu Hause nicht mehr sicher fühlen. Frauenrechtlerinnen wiesen darauf hin, dass die palästinensische Polizei in Gaza Klagen über häusliche Gewalt normalerweise nicht nachgeht. Die Gesetze zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen sind lasch. Ein typisches Beispiel ist das Thema der Ehrenmorde, bei denen männliche Verwandte eine weibliche Verwandte töten, weil sie die Familie „entehrt“ hat, entweder indem sie sich unangemessen gekleidet oder sich mit Männern getroffen hat, die nicht ihr Ehemann oder mit ihr verwandt sind. In manchen Fällen reicht als Anlass der bloße Verdacht aus, ein solches „Verbrechen“ begangen zu haben.

„Bei sogenannten Ehrenmorden sind in den entsprechenden Artikeln des Strafgesetzbuches nur milde Strafen vorgesehen“,

sagte Huda Hamouda, die Direktorin des PWIMC.

via LivetsOrd.se

Es ist fürchterlich. Aber für eine islamische Gesellschaft nicht unnormal.
Und? Klingelt es da bei irgendwelchen Leuten? Wo bleiben die Demos?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: