• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 206,008 Besucher

Arabisch-sprechender Armeesprecher

Armeesprecher Avichay Adraee ist zur Stimme Israels im arabischen Fernsehen geworden. Er ist 26 Jahre jung und seit vier Jahren der einzige arabischsprachige Sprecher der israelischen Armee.

[…] Manchmal gelingt ihm sogar ein kleiner Sieg: Bei der arabischen BBC teilte er sich einmal live mit einem Hamas-Mann den Bildschirm und warf dem sich über die Angriffe beschwerenden Palästinenser ein bekanntes arabisches Sprichwort an den Kopf:

„Erst schlägst du uns, und dann fängst du an zu heulen.“

Daraufhin habe er Hunderte zustimmender Mails aus der arabischen Welt bekommen

[…] Als bekannt wurde, dass die Hamas Moscheen in Gaza als Waffenlager missbrauchte, schlug er die Islamisten in einem Videoclip mit ihren eigenen Waffen:

„Und wer ist ungerechter als der, der verhindert, dass in den Anbetungsstätten Gottes seines Namens gedacht wird, und bestrebt ist, sie zu zerstören“,

zitierte er aus der zweiten Sure „al-Bakra“.

[…] In Tunesien, Algerien oder Marokko habe man gute Chancen, den Nahost-Konflikt als einen Kampf zwischen einem Staat und einer hinterhältigen Terrorgruppe darzustellen. „In diesen Ländern weiß man nur zu gut, was islamistischer Terror bedeutet.“ Die Hamas erfreue sich in Nordafrika keiner großen Beliebtheit.

Über die Menschen in den arabischen Ländern, die die Hamas nicht mögen und mit Israel sogar heimlich sympathisieren, weiß man wenig, weil sie sich kaum outen können, ohne tierischen Stress zu bekommen. aber an solchen o.g. Emails sieht man, dass es sie gibt.
Deshalb ist auch so wichtig, zwischen politischer Führung und den Menschen im Land zu unterscheiden.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Wichtiger wäre es eben diese Menschen bzw. Meinungen permanent im Westen zu veröffentlichen und zu stärken um eben die regierenden Diktauren zu schwächen. Aber hier im Westen ist man leider bei den MSM nicht besonders daran interessiert einen wirklichen Frieden zu gestallten mit zukünftigen demokratischen (!) Ländern aus den heutigen islamisch dominierenden Teil der Welt (Nordafrika & Co.).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: