• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 206,004 Besucher

Gaza-Blockade: Gibt es einen Grund?

Viele fordern jetzt von Israel die Aufhebung der Gaza-Blockade – einschließlich der Seeblockade. Dabei wird auf die katastrophale Lage der Menschen im Gazastreifen verwiesen und Israel vorgeworfen / unterstellt, dass die Blockade aus rein sadistischen Gründen geschieht, um den Menschen im Gazastreifen zu zeigen, wer der Stärkere ist.

So einfach ist es aber nicht, auch wenn es Israel-Kritiker oft gerne einfach haben. Denn die Blockaden – Land- und Seeseite – haben ihren Grund und ihre Geschichte. Die Aufhebung wird also gefordert – warum aber beschäftigt sich keiner derjenigen, die das fordern, mit den Gründen dieser Blockaden?

Israels Gesandter in Berlin, Emmanuel Nahshon, sagt dazu:

Erst einmal möchte ich betonen, dass wir die Blockade nicht errichtet haben, um der palästinensischen Bevölkerung zu schaden. Wir haben es getan, weil Gaza zu einem von Iran unterstützten Zentrum des Terrors geworden ist. Und weil sich ein israelischer Soldat seit nunmehr vier Jahren in Gaza in Gefangenschaft befindet. Unsere Regierung analysiert jetzt, ob die Blockade wirklich den Interessen Israels entspricht und eine geeignete Maßnahme darstellt. Klar ist, dass wir Änderungen vornehmen müssen. Denn es zeigt sich deutlich, dass nicht alle unsere Ziele erreicht wurden. Die israelische Regierung wird anhand der Fakten eine Entscheidung treffen.

Der Grund für die Seeblockade ist die Unterbindung von Waffenschmuggel in den Gazastreifen. Alle, die das monieren, können ja mal für 2 Wochen nach Sderot ziehen…

Der Grund für die Landblockade ist einerseits derselbe wie für die Seeblockade, andererseits ist sie ein Druckmittel für Freilassung Gilad Shalits, der seit 4 Jahren ohne jegliche Rechte und ohne Verbindung zum Roten Kreuz – entgegen der Genfer Konvention – im Gazastreifen festgehalten wird.

Fazit: Die Gründe für die Blockaden sind einfach nachvollziehbar und gerechtfertigt. Wenn sie dennoch wissentlich übergangen und als nicht gerechtfertigt angesehen werden, dann geht es denjenigen nicht um Gerechtigkeit oder humanitäre Anliegen. Sondern einzig und allein um die Denunziation Israels.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: