• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 201,972 Besucher

Man darf staunen – über Doppelstandards

Erfolgreicher Schlag im Kampf gegen die Taliban: In der Region Kunduz haben afghanische Soldaten und internationale Truppen einen Anführer der Radikalen und seine Leibwächter getötet.

Waaas, das dürfen die? Und das wird als Erfolg gewertet??? Es wird, denn Zahal war an der Aktion nicht beteiligt. Sonst wäre es eine „Eskalation“. Zum Vergleich:

Eskalation in Nahost

Israels Armee liquidiert Hamas-Gründer Jassin

Als der gelähmte Scheich Jassin nach einem Moschee-Besuch vom Rollstuhl in sein Auto steigen wollte, feuerten israelische Militärhubschrauber drei Raketen ab. Der geistliche Führer der Hamas war sofort tot. In Gaza-Stadt ziehen Tausende wütende Palästinenser durch die Straßen.

Verstanden? Wenn „internationale Truppen“ es tun, ist es ein erfolgreicher Schlag. Wenn Zahal es tut, ist es eine Eskalation, aka „Spirale der Gewalt“.

Auch diese Meldung überrascht.

Jeder achte illegale Einwanderer kommt über Griechenland in die EU – damit soll nach dem Willen der Regierung in Athen bald Schluss sein. Ein mehr als 200 Kilometer langer Zaun entlang der Grenze zur Türkei soll den Strom stoppen.

Waaas, das dürfen die? Ich dachte, sowas heißt Apartheidsmauer? Oder gilt das nur, wenn sie zum Schutz gegen Terroristen errichtet wird? Also, der Vatikan ist garantiert dagegen, denn der findet auch die Idee einer Grenzmauer zwischen Israel und Ägypten ganz, ganz schlecht.

Israel plant derzeit, auch an seiner Grenze zu Ägypten im Sinai eine Mauer zu bauen. Der Wall soll das Land vor illegalen Einwanderern aus Afrika und vor möglichen „Terroristen“ schützen, gab der israelische Premierminister Benyamin Netanyahu an. Das Projekt fördere eine weitere Isolation des Landes, meinen dagegen die Bischöfe aus Nordamerika und Europa, die sich seit letztem Samstag im Heiligen Land aufhalten. Bis Donnerstag führen die Oberhirten Gespräche in Jerusalem, Betlehem und Ramallah. Als Negativbeispiel nannte der Heilig-Land-Kustos, Franziskanerpater Pierbattista Pizzaballa, im Interview mit Radio Vatikan den Wall um die palästinensischen Autonomiegebiete. Für die Palästinenser sei diese Mauer ein Drama.

Wohlgemerkt, die Anführungszeichen um die „Terroristen“ waren schon da, die hab ich nicht hinzugefügt. Merke: für den Vatikan gibt es keine Terroristen, sondern nur „Terroristen“. (Hier ganz ähnlich – scharfe Verurteilung der „Sperrmauer“, mit der Juden sich vor Terror schützen). Ich bin gespannt, wann der Papst die europäischen Staatsoberhäupter streng mahnt wegen dieser Mauer. Denn er ist gegen Gewalt.

Es war offenkundig ein Selbstmordattentat: Bei einem Anschlag im ägyptischen Alexandria starben in der Silvesternacht mindestens 17 Menschen, vorwiegend Christen. Papst Benedikt XVI. forderte in seiner Neujahrsansprache, Gewalt gegen seine Glaubensgenossen zu unterbinden.

Waaas, Selbstmordattentate gegen Christen sind nicht okay? Aber ich dachte, Selbstmordattentate wären die Verzweiflungstaten etwas zu temperamentvoller Südländer, die ungerecht behandelt wurden? Und vor denen man sich keineswegs per Schutzzaun schützen darf? Oder gilt das nur, wenn Juden statt Christen in die Luft gesprengt werden? Und wow, die dpa benutzt hier sogar das T-Wort, dabei weiß man doch, daß es gar keine Terroristen gibt. Die hat die Israel-Lobby doch nur erfunden, um weitere Gelder lockerzumachen.

Ich werde mich mal bei SPon schlaumachen und gucken, die haben doch eine Themenseite zum Terrorismus, sogar extra zum islamistischen Terror. Interessant dabei: islamistischen Terror gibt es laut SPon fast überall, Alexandria, Kopenhagen, London, Madrid, Irak, Stockholm, Australien, ja selbst Deutschland… aber nicht in Israel.

Israel taucht auf der Themenseite schlicht und einfach nicht auf. Raketen aus dem Gazastreifen oder Anschläge in israelischen Bussen sind nämlich kein islamistischer Terror, sondern politischer Widerstand. Und wenn der politische Widerstand gegen die Existenz Israels sich aus islamistischen Prinzipien speist? Das führt viel zu weit, der Widerstand wird schon irgendwie gerechtfertigt sein, Terror kann es jedenfalls nicht sein.

Kurz, ich finde die Nachrichten etwas verwirrend. Liquidierung von Terroristen, Schutz vor Terror oder Mauern gegen illegale Einwanderer – es kommt wohl sehr darauf an, WER sich was erlaubt. Denn Europa und die Christen, die sind echt bedroht – Israel und die Juden dagegen werden es wohl selbst schuld sein, wenn sie sich bedroht fühlen.

via Lila

Der zusammengefasste Wahnsinn. Mit Vernunft hat das alles nichts mehr zu tun. Das sind Doppelstandards pur. Die Welt auf der einen, die Israelis / Juden auf der anderen Seite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: