• Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. -
    Thomas Mann

    "An appeaser is one who feeds a crocodile - hoping it will eat him last." (W.Churchill)

    Es ist einfacher, kritisch zu sein als korrekt.
    Benjamin Disraeli

    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
    Friedrich Hebbel

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
    Max Frisch

    „Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass es nicht zum Begriff der Demokratie gehört, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft …
    Man muss in einer Demokratie auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber haben, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie zu beseitigen!”
    Carlo Schmid (1949)

    Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt.
    Friedrich Hebbel

  • Stop the bomb

  • Neueste Kommentare

    Beheben Antworten Au… zu Die Juden im Koran
    Monty zu Hass oder Liebe – alle R…
    C.Meyer zu Zitate von Golda Meir
    Wem gehört das Land… zu Israel Ende des 19. Jahrh…
    MOHAMMAD zu Die Juden im Koran
  • alle Artikel

  • Archive

  • Kategorien

  • Twitter Updates

  • Blog Statistik

    • 204,447 Besucher

Michael Lüders, selbsternannter Nahost-Experte und von einigen Medien immer wieder gern zitiert (warum eigentlich?), kann so gut wie keinen Artikel schreiben, ohne Israel mit zu erwähnen. Und natürlich zitiert er Gideon Levy (Haaretz), als wäre das gottgegeben, was der schreibt.

Lüders Ausführungen sind voller Spekulationen und Schuldzuweisungen („Beiden Seiten geht es allein um Machtpolitik, ohne Rücksicht auf Verluste in der syrischen Zivilbevölkerung.“)
Die unter vielen Journalisten verbreitete und perfide Mischung von Fakten, Meinung und Spekulation findet auch hier hemmungslos statt – für den wenig informierten Leser ist schwer auseinanderzuhalten, was was ist.
Und wenn dann noch das eigene Weltbild ins Spiel kommt, fragt der Leser eh nicht weiter nach – sprich Lüders bedient hier seine Klientel mit Beruhigungspillen: Böse USA und Israel – Machtspiele ohne Rücksichte auf Verluste.

Dass Lüders auch Fakten bringt, kann man ihm nicht absprechen, aber das macht es hinterhältiger. Richtig erwähnt er, dass Israels Militär den USA gesteckt haben, dass Syrien das Giftgas Sarin eingesetzt hat. Nur erwähnt er nicht, dass es dafür auch andere Quellen gab.

Lüders lässt es dann zum Schluss so aussehen (mit dem schon erwähnten Levy-Zitat), dass alleine Israel die USA bloßstellen und dazu drängen wollen, „den Iran ins Visier zu nehmen“.
Dies ist keine explizite Medien-„Lüge“, aber ein einseitiges und ideologisch geprägtes Stück verpfuschter Journalisten-Arbeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: